Mittwoch, 11 September 2013 20:33

Land in Sicht

Land in Sicht


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2007    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   2-4    Autor(en)   Stefan Dorra
 Empf. Alter   6+    Illustrator(en)   Joachim Krause
 Spieldauer   ca. 30 Minuten        
 ASIN   B001KBYU5E    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Der König von Tonga hat zu einem Palastfest gerufen. Dort darf man natürlich nicht ohne Geschenke auftauchen. Darum machen sich die mutigsten Seefahrer auf, um die erlesensten Schätze wie Perlen, Kokosnüsse, Papageien und Schatztruhen zu finden. Doch die Meere sind unberechenbar. Niemand weiß, wo einen die Schiffsroute als nächstes hinbringt. Nur wer es als Erster schafft, alle geforderten Geschenke zu finden und am Schluss zur Insel des Königs zu bringen, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Als Erstes muss der Spielplan zusammengebaut werden. Dazu steckt man die Randteile anhand ihrer, auf der Rückseite aufgedruckten Nummer, zusammen. Dann füllt man die Innenfläche mit den Inselkarten. Dabei muss man nur beachten, die Inselteile mit Rand- und Eckmarkierung auch an den Rand oder in die Ecken zu legen. Ansonsten ist die Ausrichtung und Anordnung egal. Jeder Spieler nimmt sich jetzt eine Segelschiff-Tafel, die Fahne und die passenden Schiff-Figur dazu. 
Jetzt müssen die Spieler festlegen, welche und wie viele Waren gesammelt werden sollen. Dazu wird die Auftragstafel für alle gut sichtbar neben den Spielplan gelegt. Dort wird jetzt mit den Holzkisten markiert, welche Waren gesammelt werden müssen und wohin sie am Schluss geliefert werden sollen. Hier kann man die Spielzeit festlegen, indem man mehr oder weniger Waren zum Einsammeln festlegt. Nun klappt jeder Spieler noch eine Insel am Rand des Spielplans auf und setzt sein Segelschiff dort ein. Leinen los!

Spielablauf
Der Startspieler beginnt nun sein Schiff auf einer der Routen, die auf der Inselkarte aufgedruckt sind und von seinem Standort aus beginnend, entlang zu fahren. Sobald er an den Rand der Inselkarte kommt, deckt er das nächste Inselplättchen auf und fährt dort weiter. Dies macht er jetzt so lange, bis er auf eine Insel trifft. Auf den Inseln ist eine der vier Waren in einer der fünf Farben abgedruckt. Hat der Spieler diese Ware in dieser Farbe noch nicht, so lädt er sie auf sein Boot, indem er einen Holzstein nimmt und in das entsprechende Feld auf sein Segelschiff legt. Hat er die Ware in dieser Farbe bereits gesammelt, oder ist die von König gewünschte Menge bereits erreicht, so nimmt er sich keinen Holzwürfel.
Landet der Spieler auf einer Insel mit einem Tavernenfeld, so kann er sich entweder dafür entscheiden, die Ware auf dem Feld einzuladen und seinen Zug hier zu beenden, oder er kann mit seinem Schiff weiterfahren.

Immer wenn ein Spieler seinen Zug beendet hat, werden alle Inselplättchen, ausser dem, auf dem er steht, wieder zugeklappt.

Zugregeln
1. Das Schiff darf immer nur gerade aus fahren, nicht rückwärts abbiegen.
2. Auf einem Hafen dürfen mehrere Schiffe stehen.
3. Nur an Gabelungen darf man sich für eine Richtung entscheiden.
4. Man muss immer an den Rand einer Insel fahren, bevor man die nächste Insel aufklappt.

Spielende

Sobald ein Spieler alle Waren für den König gesammelt hat, ruft er "Land in Sicht" und stellt seine Fahne auf das Schiff. Jetzt muss er nur noch den auf der Auftragstafel festgelegten Zielort finden und erreichen, dann hat er das Spiel gewonnen.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Variabler Spielplan
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Keine
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 11:46 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:47)
3 = Aufbau (2:35)
4 = Spielablauf (6:34)
Spielende (10:22)
5 = Abspann (11:21)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2013 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1971 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Februar 2014 18:43

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
734