Mittwoch, 24 September 2014 18:45

Uno

 

 

Uno


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2010    Verlag(e)   Mattel Games
 Spieleranzahl   2 - 10    Autor(en)   Sebastian Larisch
 Empf. Alter   7+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 15 Minuten        
 ASIN   B005I5M2F8    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Uno ist der Klassiker unter den Stichspielen. Die Spieler versuchen ihre Kartenhand komplett loszuwerden. Dabei legen sie entweder eine Karte mit passender Zahl oder Farbe auf den Ablagestapel. Dann gibt es auch noch ein paar Sonderkarten wie Aussetzen, Richtungswechsel, Karten ziehen, usw. Wer nur noch eine Karte hat, muss "Uno" rufen und wenn ein Spieler keine Karten mehr hat, so bekommt er entsprechend der Karten, die die anderen Spieler noch auf der Hand haben, Punkte. Wer als erster 500 Punkte hat, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Jeder Spieler zieht eine Karte. Der Spieler mit der höchsten Karte wird in dieser Runde der Geber und teilt an jeden Spieler 7 Karten aus. Die restlichen Karten kommen als verdeckter Nachziehstapel auf den Tisch. Die oberste Karte davon wird dann aufgedeckt und bildet die erste Karte des Ablagestapels. Los gehts.

Spielablauf
Der Spieler am Zug schaut sich die Karte auf dem Ablagestapel an und legt dann eine Karte, die die gleiche Farbe oder Zahl hat wie die Karte auf dem Ablagestapel, darauf. Diese Karte ist jetzt für den nächsten Spieler die Vorgabe. Kann ein Spieler keine passende Karte ablegen, so muss er eine Karte vom Nachziehstapel ziehen. Kann er diese direkt legen, so darf er dies auch tun. Ansonsten ist der nächste Spieler an der Reihe. Wer seine vorletzte Karte auf den Ablagestapel legt, muss laut "Uno" sagen. Vergisst er dies und die anderen Spieler weisen ihn darauf hin, bevor der nächste Spieler gezogen hat, so muss er zwei Strafkarten nehmen. 

Sonderkarten
Neben den normalen Karten gibt es auch noch Sonderkarten, die ein Spieler legen kann.
Es gibt normale Sonderkarten bei denen die Farbe mit der Karte auf dem Ablagestapel zusammenpassen muss, damit man sie spielen darf.
Natürlich darf man diese Karten auch auf eine gleichartige Karte legen, dann ist die Farbe egal.

Die Sonderkarten sind:

Zwei Karten ziehen
Der nächste Spieler am Zug muss zwei Karten vom Nacnziehstapel ziehen und aussetzen.

Aussetzen
Der nächste Spieler am Zug muss aussetzen.

Richtungswechsel-Karte
Die Spielrichtung wird geändert.

Farbwahlkarte
Diese Karte darf der Spieler auf jede beliebige Karte legen und dann eine neue oder auch die gleiche Farbe ansagen.

Vier ziehen und Farbwahlkarte
Auch diese Karte darf der Spieler auf jede beliebige Karte legen. Allerdings nur, wenn er keine farblich passende Karte zum Ablegen auf der Hand hat. Die Zahl ist dabei egal.
Dann sagt er eine neue oder auch die gleiche Farbe an und der nächste Spieler muss vier Karten ziehen.

Sollte ein Spieler die Karte spielen, obwohl er eine farblich passende Karte auf der Hand hat und ein anderer Spieler ihn zu Recht verdächtigen, so muss der Spieler selber die vier Karten ziehen. Sollte sich der Verdacht allerdings als falsch herausstellen, so muss der Spieler, der die Verdächtigung ausgesprochen hat, 6 Karten ziehen.

Rundenende
Sobald ein Spieler alle seine Karten losgeworden ist, bekommt er Punkte.

Die Zahlenkarten der anderen Spieler zählen so viele Punkte, wie auf ihnen steht.
Die Sonderkarten zählen jeweils 20 Punkte, die beiden Farbwahlkarten sogar 50 Punkte.

Spielende
Sobald ein Spieler 500 Punkte erreicht hat, ist er der Sieger des Spiels.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Der Klassiker unter den Stichspielen
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 9:56 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:54)
3 = Aufbau (1:21)
4 = Spielablauf (2:12)
5 = Abspann (9:29)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2014 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2317 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 24 September 2014 20:13

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
778