Samstag, 16 März 2013 11:00

Au Backe

 

Au Backe   


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2001    Verlag(e)   Zoch
 Spieleranzahl   2 bis 6    Autor(en)   Frank Nestel
 Empf. Alter   5+    Illustrator(en)   Doris Matthäus
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B00009L2LC    Auszeichnungen   noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Wer findet zuerst die passenden Karten zu seinen Handkarten? Ganz im Stil von Memory werden Pärchen gesucht. Allerdings gibt es von jeder Sorte nicht nur zwei Karten. Jeder Spieler kann gleiche Tierkarten in der Hand haben. So freut man sich, wenn ein Gegner eine Karte aufdeckt, die man selber brauchen kann. Doch Vorsicht vor den Kackehaufen! Wer einen solchen aufdeckt, muss schnell die Schaufel finden, sonst muss er Karten von seinen Mitspielern ziehen. Wer zuerst alle Karten abgelegt hat, gewinnt.

 

Spielablauf

Aufbau
Die 19 Karten mit dem weißen Rücken werden gut gemischt und für alle Spieler gut erreichbar auf dem Tisch verteilt.
Danach bekommt jeder Spieler, je nach Teilnehmerzahl Handkarten ausgeteilt:

- 2 oder 3 Spieler | 15 Karten
- 4 Spieler | 11 Karten
- 5 Spieler| 9 Karten
- 6 Spieler | 7 Karten

Von diesem verdeckten Stapel, den jeder Spieler jetzt vor sich liegen hat, nimmt er die obersten 5 auf die Hand.

Das Spiel
Der Startspieler legt jetzt eine der fünf Handkarten offen für alle sichtbar auf dem Tisch und deckt dann eine Karte mit weißem Hintergrund auf, in der Hoffnung, dass darunter das gleiche Tierbild zu finden ist. Ist dies nicht der Fall, so dreht er die weiße Karte wieder um und steckt seine Karte zurück zu seinen Handkarten.
Die Tiersymbole aller aufgedeckten, weißen Karten sollte man sich natürlich merken. Entweder für seine eigenen Handkarten oder für später wenn neue Handkarten nachgezogen werden.

Findet der Spieler unter den weißen Karten die gesuchte, so darf er seine offene Handkarte auf den Ablagestapel werfen und die Suche mit einer weiteren Handkarte fortsetzen. Hat er von einem Tiersymbol neben der ausgelegten noch eine oder mehrere Karten auf der Hand, so darf er alle abwerfen. Dies macht er so lange, wie er richtige Karten findet. Sobald er falsch rät, dreht er alle weißen Karten wieder auf die Rückseite, zieht so viele Handkarten von seinem verdeckten Stapel nach, dass er wieder fünf Karten auf der Hand hat und der nächste Spieler ist an der Reihe.

Kacke & Schaufel
Deckt ein Spieler einen Kackehaufen auf, so muss er mit dem nächsten Aufdecken eine Schaufel finden. Schafft er dies, passiert nichts. Schafft er es nicht, so muss er insgesamt zwei Karten von den anderen ziehen und zu sich nehmen. In dem Fall kann er auch mehr als fünf Handkarten haben.  Deckt er nach dem ersten Kackehaufen auch noch den zweiten auf, so muss er sogar vier Karten von seinen Mitspielern einsammeln.

In beiden Fällen darf der Spieler alle offen liegenden, weißen Karten in beliebiger Anordnung neu auf dem Tisch verteilen.

Spielende
Gewonnen hat der Spieler, der seine letzte Karte gefunden und abgelegt hat.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Kartenspiel / Memory-Variante
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Spielanleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:40 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung & Packungsinhalt (0:00)
2 = Aufbau (1:19)
4 = Spielablauf (2:59)
Kackehaufen & Schaufel (6:01)
Spielende (7:50)
5 = Abspann (8:10)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.


 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2006 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Februar 2014 23:46

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
735