Samstag, 23 März 2013 19:03

Mix Max

 

Mix Max


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   1972    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Charlotte Töpert
 Empf. Alter   5+    Illustrator(en)   Lea Koch-Auvo
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   -    Auszeichnungen   noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Die Spieler versuchen Figuren aus den vier Teilen: Hut, Kopf, Körper und Füsse zusammenzubauen. In der ersten Runde würfeln sie dabei um verdeckte Teile, bis alle verdeckten Teile unter den Spielern verteilt sind. In der zweiten Runde dann um die Teile anderer Spieler, um die eigenen Figuren zu vervollständigen. Wer die meisten Punkte aus der ersten und zweiten Runde zusammenbekommt, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Figurenkarten werden nach dem Würfelsymbol auf der Rückseite in vier Stapel aufgeteilt. Dann wird ein Startspieler bestimmt und los geht es.

Spielablauf
Der Startspieler würfelt und nimmt sich je nach Würfelergebnis ein verdecktes Körperteil und legt es offen vor sich hin. Bei einer 1 nimmt er einen Hut, bei einer 2 einen Kopf, bei einer 3 einen Körper und bei einer 4 einen Fuss. Die fünf ist eine Niete und er bekommt kein Teil. Dagegen darf er sich bei einer 6 von jedem Stapel eine Karte nehmen und offen vor sich auslegen. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Die erste Runde wird jetzt so lange gespielt, bis keine verdeckten Karten mehr ausliegen. 
Jetzt überprüft jeder Spieler wieviele richtige Figuren er bereits erwürfelt hat. Dabei hilft ein kleines Symbol auf der Vorderseite jeder Karte. Jede vollständige Figur bringt dem Spieler einen Punkt und die Figur kommt aus dem Spiel.

Runde 2
In der zweiten Runde liegen dann nur noch unvollständige Figuren vor den Spielern. Nun geht es wieder beim Startspieler los und es wird wie vorher auch gewürfelt. Die Spieler dürfen sich jetzt, je nach Ergebnis, fehlende Teile bei ihren Mitspielern nehmen. Dabei ist zu beachten, dass der Spieler mindestens ein Teil der Figur schon selber hat. Es ist nicht erlaubt, eine neue Figur aus Teilen der anderen Spieler anzufangen. Bei einer 6 auf dem Würfel darf sich der Spieler alle Teile, die ihm für eine Figur fehlen, von seinen Mitspielern zusammensammeln und so die Figur vollenden. 
Diese Runde endet, wenn alle Figuren zusammengebaut wurden. Jetzt bekommt noch einmal jeder Spieler einen Punkt für jede vollständige Figur und zählt diese Punkte zu seinen Punkten aus der ersten Runde dazu. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Keine
Erhältliche Spielerweiterungen   Noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Wird nicht mehr produziert
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 7:53 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:48)
3 = Aufbau (1:35)
4 = Spielablauf (2:13)
Runde 2 (4:22)
5 = Abspann (7:14)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2538 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Februar 2014 23:55

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
831