Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 15 Februar 2013 12:30

Die Paläste von Carrara

 

Die Paläste von Carrara


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2012    Verlag(e)   Hans im Glück
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Wolfgang Kramer | Michael Kiesling
 Empf. Alter   10+    Illustrator(en)   Franz Vohwinkel
 Spieldauer   ca. 60 Minuten        
 ASIN   B008YAATEK    Auszeichnungen   Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2013
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Als das Oberhaupt einer Fürstenfamilie versuchst du beim König den besten Eindruck zu hinterlassen. Dazu kaufst du Baumaterial und baust Gebäude in sechs verschiedenen Städten von Italien. Doch Vorsicht! Nicht mit jedem Baumaterial kann in jeder Stadt gebaut werden und natürlich ist die Belohnung des Königs um so höher, wenn die Gebäude mit prunkvollen Materialien in den angesehensten Städten Italiens gebaut wurden. Dafür gibt es dann neben Gold und Ruhm auch Symbole als Geschenke bis einer das Ende des Spieles ausruft.

 

Spielablauf

Jeder Spieler bekommt ein Spieltableau und einen Sichtschirm. Je nachdem, welche Version des Spiels man spielen möchte (Familienversion oder Vielspielerversion), dreht man das Spieltableau auf die entsprechende Seite. Die Spieler können pro Runde aus einer von drei Aktionen wählen: Kaufen sie Baustoffe, bauen sie ein Gebäude oder werten sie eine Gebäudeart oder Stadt. 

Rohstoffe werden auf einer beweglichen Drehscheibe positioniert. Immer wenn ein Spieler Baustoffe kaufen möchte, so wird die Drehscheibe einen Raster weitergedreht und auf Sektion 1 werden so viele Baustoffe gelegt, bis insgesamt 11 Baustoffe auf der ganzen Scheibe verteilt liegen. Je nachdem, wie weit die Baustoffe schon weitergedreht wurden, ändert sich deren Preis nach unten. Manche Baustoffe kosten dann nichts mehr und dürfen kostenlos mitgenommen werden. Beim Bau von Gebäuden muss man darauf achten, dass man nur mit bestimmten Baustoffen in den Orten bauen darf. So darf im ersten Ort mit jedem Baustoff gebaut werden, im höchsten allerdings nur noch mit den teuren, weißen Steinen. Ebenso sollte man darauf achten, dass man viele gleichartige Gebäude baut, das wirkt sich dann auf die Wertungsrunden aus.

Diese sind dann auch die dritte Aktion, die Spieler machen können. Dabei dürfen sie entweder eine Gebäudeart oder eine Stadt werten. Gebäudearten darf jeder Spieler ein einziges Mal für sich werten, eine Stadt darf nur ein mal pro Spiel gewertet werden. Dazu stehen den Spielern jeweils 6 Wertungssteine zur Verfügung. Die Spieler müssen sich also gut überlegen, wann der richtige Zeitpunkt für ihre Wertung ist. Je nachdem, wo die Gebäude liegen und was diese im Bau gekostet haben, bekommt der Spieler dann entweder Gold oder Siegpunkte. Zusätzlich bekommt er noch pro Gebäude ein Objekt ausgehändigt, ohne diese er das Ende des Spiels nicht einleiten kann. Das Spiel kann also auf zwei Arten enden. Entweder ein Spieler erfüllt die Siegbedingungen (im Grundspiel z.B. viel Mal gewertet, X Objekt und in der Höhe von X gebaut) oder alle Gebäude wurden verbaut. Jetzt bekommt jeder Spieler noch Siegpunkte für Gebäude, Objekte und Restgold und der Spieler mit den meisten Punkten ist der Sieger.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Erste Variante Familienspieler / Zweite Variante Vielspieler
Zusätzliche Informationen   Strategiespiel / Zwei Varianten / Umfangreiches Spielmaterial
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Grundregeln | Erweiterungsregeln
Hersteller-Downloads   Anleitung Grundspiel / Erweiterungsspiel
Erhältliche Spielerweiterungen   noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 33:18 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (00:40)
3 = Aufbau (4:26)
Das Ziel des Spiels (9:18)
4 = Spielablauf (10:00)
Bausteine kaufen (10:30)
Eine Bausteinrunde (14:50)
Gebäude bauen (17:39)
Gebäude werten (22:43)
Stadt werten (25:06)
Objekte auf dem Spielbrett (26:55)
Spielende ausrufen (27:31)
Schlusswertung (30:35)
5 = Abspann (32:05)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 3348 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Februar 2014 14:00

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
735