Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Montag, 14 Juli 2014 18:16

Matchball

 

Matchball
Vielen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2014    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   2 - 6    Autor(en)   Andrew Lawson | Jack Lawson
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B00HTNJO58    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Die Spielarena ist eröffnet. Runde Löcher mit den Werten 1 bis 4 warten auf Tischtennisbälle, die durch die Geschicklichkeit der Spieler in die Löcher geworfen werden müssen. Allerdings wirft man nicht direkt, sondern muss über die Aufschlagfelder 1 bis 3 den Ball abprallen lassen. Welches Feld benutzt werden muss, entscheidet der Würfel. Wer als Erster 15 Punkte erspielen konnte, gewinnt den Wettkampf.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Schachtelunterseite dient in diesem Spiel als Arena. Auf sie werden die Punkteringe in vorgegebener oder beliebiger Anordnung gelegt. Nur die 4 muss immer in die Mitte, da dieser Ring größer ist als die anderen. Dann wird ans Ende der Schachtel die Prellwand eingesteckt und auf die andere Seite vor die Schachtel kommen die Aufprallfelder 1 bis 3, wobei die 3 am weitesten von der Schachtel entfernt liegt. Der Ballheber, der Würfel und die Bälle werden noch auf dem Tisch bereit gelegt, ebenso ein Blatt Papier und ein Stift. Dann kann der Wettkampf beginnen.

Spielablauf
Jeder Spieler hat in seiner Runde drei Würfe, also mit jedem Ball einen. Dazu stellt man sich ca. 30 - 50 cm von der Tischkante entfernt auf und der Schriftführer wirft den Würfel. Die Zahl auf dem Würfel gibt das Aufschlagfeld an, auf dem der Ball des Spielers genau 1x aufkommen und abprallen muss, bevor er hoffentlich in einem der Löcher der Spielarena verschwindet. 

Fliegt der Ball neben die Schachtel, so darf der Wurf nicht wiederholt werden, er bringt in dieser Runde keine Punkte. Die Prellwand an der Rückseite der Arena darf natürlich als Abprallfläche mitbenutzt werden.
Nach jedem Wurf schreibt der Schriftführer die Punkte auf, entnimmt den Ball aus dem Loch und würfelt die nächste Zahl. 
Ist der Schriftführer an der Reihe, schreibt und würfelt einfach ein anderer Spieler.

Spielende
Sobald ein Spieler 15 Punkte erreicht hat, wird die Runde noch zu Ende gespielt. Der Spieler, der dann am meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.
Bei Gleichstand wird einfach von allen am Gleichstand beteiligten Spielern ein Ball geworfen und die höchste Zahl gewinnt.

Varianten
a) Genau 15 Punkte
Die Spieler müssen die Punktezahl von 15 genau erreichen um das Spiel sofort zu gewinnen.
Haben sie allerdings mehr als 15 Punkte, so muss er seine Punkte wieder rückwärts spielen, bis einer irgendwann die 15 genau erreicht hat.

b) Spiel mit Handicap
Der Spieler, der ein Spiel gewonnen hat, muss beim nächsten Mal noch weiter von der Tischplatte entfernt stehen.

c) Spiel ohne Würfel
Man kann auch ohne zu würfeln spielen, indem jeder Spieler immer erst die 1er, dann die 2er und dann die 3er Abprallfläche nutzen muss.

d) Partyvariante
Hier kann man noch Vorgaben einbauen, wie der Ball geworfen werden muss. Auf einem Beim hüpfend, über die Schulter, etc.

Kleines Fazit
Matchball ist ein Geschicklichkeits-Party-Spiel für die ganze Familie. Perfekt geeignet für Partys oder Kindergeburtstage.
Spielt man zusammen mit Kindern, so kann man auch spezielle Regeln einführen, bei denen die Erwachsenen von Anfang an von weiter weg werfen müssen.
Durch die verschiedenen Varianten kommt so schnell keine Langeweile auf, vor allem wenn man die Partyvariante spielt. Hier kann man sich "nette" Handicaps ausdenken :)
Bewährte Wurftechniken: Mit links werfen, blind werfen, erst 5x im Kreis drehen und dann werfen, durch die Beine werfen, im Sitzen werfen, während man einen Schüttelreim aufsagt werfen, usw.
Matchball ist also kein klassisches Brettspiel, sondern ein Wettkampfspiel, bei dem man in der richtigen Gruppe viel Spaß haben kann.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Partyspiel
Zusätzliche Informationen   Einfaches Geschicklichkeitsspiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Leider nicht verfügbar
Hersteller-Downloads   Keine
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 7:28 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:34)
3 = Aufbau (1:26)
4 = Spielablauf (2:40)
Beispielrunde (4:21)
Varianten (5:08)
5 = Abspann (7:01)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2014 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1511 mal Letzte Änderung am Montag, 14 Juli 2014 19:05

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
749