Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Samstag, 27 September 2014 11:57

Taxi Wildlife

 

 

Taxi Wildlife
Vielen Dank an den HABA Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2014    Verlag(e)   HABA
 Spieleranzahl   2 - 4    Autor(en)   Florian Racky
 Empf. Alter   5+    Illustrator(en)   Michael Bayer
 Spieldauer   ca. 10 Minuten        
 ASIN   B00IZ9HS30    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Im Dschungel tobt ein Wettkampf der Dschungeltaxis. Es geht darum bis zum Ende der Saison die meisten Tiere befördert zu haben. Der Sieger erhält den Titel "Tasmanischer Taxikönig". Diesen Titel wollen sich die Spieler natürlich nicht entgehen lassen und so versuchen sie, so viele Tiere wie möglich zu ertasten und eine besonders lange Rennstrecke zu legen. Der Spieler, der am Ende die meisten Wegkarten und Tiere vor sich ausliegen hat, gewinnt das Wettrennen.

 

Spielablauf

Aufbau
In jeden der beiden Stoffbeutel werden gleich viele Tiere gesteckt. Also immer zwei Stück von jeder Sorte in jeden Sack. Dann werden die Wegkarten nach ihrer Zahl auf der Rückseite (1, 2 und 3) sortiert und in drei Stapeln auf den Tisch gelegt. Die oberste Karte wird dann jeweils offen vor den Stapel gelegt und bildet die erste Auslage. Jetzt nimmt sich jeder Spieler eine Startkarte mit einem farbigen Taxi darauf und legt sie vor sich aus. Sie bildet die erste Karte der Wegstrecke und an sie muss angebaut werden. Von den Duellkarten sortiert man bei drei Spielern alle Karten aus, die ein Taxi in der Farbe des nicht mitspielenden Spielers zeigen. Die restlichen Duellkarten mischt man gut durch und legt sie verdeckt auf den Spieltisch. Zum Schluss werden noch die Rundenkarten so aufeinander gelegt, dass die Karte mit der 1 oben und die mit der 4 unten liegt. Dann geht es los.

Änderung bei 2 Spielern
Bei zwei Spielern benötigt man die Duellkarten und die Rundenkarten nicht.

Spielablauf
Die Spieler decken die oberste Duellkarte auf. Die beiden Spieler mit den Startkarten in den darauf abgebildeten Farben liefern sich jetzt ein Duell. Der Spieler mit der Tatze auf der Motorhaube darf sich den Stoffsack aussuchen, mit dem er spielen möchte. Der andere Spieler muss dann den anderen Sack nehmen. Diese Auswahl wird später im Spiel wichtig, wenn sich der Inhalt der Stoffsäckchen langsam leert. Die Stoffsäckchen kommen vor die Spieler und die Hände der Spieler hinter den Rücken. Die Spieler schauen sich jetzt noch einmal die Auslage der drei Wegekarten an. Auf den Karten ist jeweils ein Tierschild oder auch ein Tier abgebildet. Von diesen Karten muss man sich nun eine suchen, die man auch an seiner Strecke verbauen kann und dieses Tier sollte das Ziel beim Durchwühlen des Stoffsäckchens sein. Die Spieler müssen die Karte aber nicht ansagen.

Das Duell beginnt
Mit den Worten "In die Taxis, fertig, los!" startet das Duell. Die Spieler stecken eine Hand in den Stoffsack und versuchen das Tier zu ertasten, dass sich auf einer der Wegkarten befindet. Dabei darf nur mit einer Hand gesucht werden und natürlich darf auch nicht in den Stoffsack geschaut werden. Glaubt ein Spieler das gesuchte Tier ertastet zu haben, zieht er es aus dem Stoffsäckchen, legt es auf die entsprechende Wegkarte und ruft "Taxihalt!".

a) Das Tier passt zur Wegkarte
Dann darf der Spieler die Wegkarte nehmen und links oder rechts an seine Wegstrecke anbauen. War auf der Wegkarte nicht nur das Schild, sondern auch das Tier selbst, so darf der Spieler auch das Holztier behalten und auf die Wegkarte legen. Ansonsten kommt das Holztier wieder in den Sack zurück.

b) Das Tier passt nicht zur Wegkarte oder die Wegkarte kann nicht angebaut werden
Hat ein Spieler ein falsches Tier aus dem Sack gezogen, so darf sein Duellgegner versuchen, sein richtiges Tier zu finden.
Findet er dieses, so verfährt er wie unter Punkt a beschrieben. 

Wegkarten anlegen
Um eine Wegkarte anlegen zu dürfen, müssen ein paar Regeln beachtet werden.
- Ein Weg muss komplett fortgesetzt werden. Es dürfen also keine Sackgassen entstehen.
- Eine Wegkarte darf links oder rechts an das bestehende Wegenetz angeschlossen werden.

Nächstes Duell
Die eben gespielte Duellkarte kommt auf einen Ablagestapel und eventuelle leere Plätze bei den Wegkarten werden wieder aufgefüllt.
Dann wird die nächste Duellkarte gezogen und das Duell wie oben beschrieben ausgetragen.

Rundenende
Wenn alle Duelle ausgetragen wurden, endet die Runde.
Die oberste Rundenkarte wird weggelegt und die nächste Runde gespielt.
Dazu werden wieder alle Duellkarten neu gemischt.

Spielende
Sind in der vierten Runde alle Duellkarten gespielt, endet das Spiel.
Ebenso endet das Spiel, wenn einer der drei Wegkartenstapel aufgebraucht wurde.
Jeder Spieler zählt jetzt seine Wegkarten und Holztiere zusammen. Jeder Weg und jedes Tier geben einen Punkt.
Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

Änderung bei 2 Spielern
Bei zwei Spielern wird ohne Duellkarten und ohne Rundenkarten gespielt.
Das Spiel endet in diesem Fall, sobald ein Spieler eine Wegstrecke von sieben Karten gelegt hat.

Kleines Fazit
Taxi Wildlife ist ein sehr schönes Fühl- und Legespiel. Das Material ist wie immer schön gestaltet. Das Ertasten der Tiere ist zudem gar nicht so einfach wie man denkt. Klar, eine Schlange ist eindeutig, aber bei den anderen Tieren kann man sich schnell mal "verfühlen". Auch das Legen der Wegstrecke erfordert ein bisschen Strategie. So muss sich der Spieler schon vor dem Duell die Wegkartenauslage anschauen, damit er dann auch ein Tier sucht, dessen Wegkarte er überhaupt anbauen kann. Ebenfalls muss man sich merken, in welchem Stoffsäckchen das eine oder andere Tier vielleicht gar nicht mehr vorhanden ist. Es gibt also genug zu tun in diesem Wettrennen durch den Dschungel.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Fühl- und Legespiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 11:53 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:38)
3 = Aufbau (1:16)
Spielidee (4:01)
4 = Spielablauf (4:44)
5 = Abspann (11:27)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2014 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1474 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Februar 2015 23:44

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
749