Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Dienstag, 28 Oktober 2014 08:50

Guinness World Records - Das verrückte Rekorde Quiz

 

 

Guinness World Records
Vielen Dank an den Kosmos Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2014    Verlag(e)   Kosmos
 Spieleranzahl   3 - 6    Autor(en)   Grzegorz Rejchtman
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Fine Tuning
 Spieldauer   ca. 30 Minuten        
 ASIN   B00L16WRBW    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

400 Schätzfragen aus den aktuellen "Guinness World Records" warten auf die schätzfreudigen Spieler. Ein Spieler wird immer für eine Frage der Quizmaster und die anderen Spieler versuchen sich an die Lösung heranzutasten. Je näher man der Lösung kommt, desto mehr Punkte gibt es. Dann wird ein anderer Spieler der Quizmaster und nach 20, teilweise kuriosen Rekorden, ist das Spiel vorbei und der Sieger steht fest. 

 

Spielablauf

Aufbau
Der Spielplan wird in die Tischmitte gelegt. Dann nimmt sich jeder Spieler eine Spielfigur und stellt diese auf das Startfeld der Zählleiste. Von den Fragekarten werden drei Karten verdeckt auf die Felder I, II und III gelegt. Zusätzlich werden noch 20 Karten abgezählt und auf das Feld "Nachziehstapel" gelegt. Die restlichen Fragekarten werden für diese Spielrunde nicht mehr benötigt. Ein Spieler macht den ersten Quizmaster und los gehts.

Die Fragekarten
Auf jeder Karte ist neben den Fakten zu dem Rekord auch eine Lösungsskala aufgedruckt. Hier finden sich Schätzwerte die je nach Nähe zur tatsächlichen Lösung 2 bis 4 Sterne (= Punkte) wert sind. Der Bereich mit der richtigen Lösung gibt dann 6 Punkte.
Beispiel:
Ist der gesuchte Wert 2,5 Millionen, dann bekommen die Spieler 2 Sterne, wenn sie entweder im Bereich von 0,1 bis 0,4 oder 5,1 bis 6 geraten haben. 
Für den Bereich von 0,5 bis 0,8 oder 4,1 bis 5 gibt es dann 3 Sterne, für 0,9 bis 1,4 oder 3,1 bis 4 gibt es 4 Sterne und für 1,5 bis 3 gibt es 6 Sterne.

Spielablauf
Der Quizmaster liest den Text zum Rekord auf der Rückseite der Karte vor und stellt dann die dort abgedruckte Frage. Jetzt ist der Spieler links vom Quizmaster an der Reihe, seine erste Schätzung abzugeben. Bei drei und vier Spielern kommt jeder Spieler zweimal an die Reihe. Nicht hintereinander, sondern wenn jeder einmal an der Reihe war und die Top-Lösung noch nicht gefunden wurde, darf einfach jeder noch einmal raten. Bei fünf und sechs Spielern darf jeder nur einmal raten. 

Nun gibt es mehrere Möglichkeiten:

a) Der Schätzwert liegt über oder unter dem ersten Wert auf der Skala
Dann teilt der Quizmaster dies dem Spieler mit. Nur in diesem Fall darf er den Zusatz "Du liegst zu hoch oder zu niedrig" verwenden. 
Sobald die Spieler innerhalb der Werte der Skala raten, ist dieser Hinweis nicht mehr erlaubt.

b) Der Schätzwert liegt innerhalb der Skala
Der Quizmaster teilt dem Spieler mit, wieviele Punkte er für diese Antwort bekommt.
Wichtig ist hierbei: Hat schon ein Spieler Punkte bekommen, so muss der nächste Punktewert immer HÖHER sein, als der Punktewert des anderen Spielers.
Schätzt der erste Spieler einen Wert der 3 Punkte wert ist und der nächste Spieler ebenfalls einen Wert der 3 wert ist, so bekommt der zweite Spieler dafür keine Punkte mehr.
Der nachfolgende Spieler muss also immer besser raten, als der Spieler davor, um Punkte zu bekommen.

c) Der Schätzwert liegt im Bereich der 6 Punkte
Der Spieler bekommt sofort seine 6 Punkte und die Runde ist beendet. Die anderen Spieler dürfen nicht mehr raten, da die 6 Punkte vergeben sind und niemand mehr Punkte machen kann.
Die Runde ist dann sofort beendet und der nächste Quizmaster an der Reihe.

Nächste Runde
Das leere Feld auf dem Spielplan wird mit einer Karte vom Nachziehstapel aufgefüllt. Dann wird der Spieler zur Linken des letzten Quizmasters zum neuen. 

Spielende 
Sobald alle 20 Karten vom Nachziehstapel gespielt wurden, endet das Spiel. Der Spieler, der jetzt die meisten Punkte hat, ist der Gewinner.

Kleines Fazit
Bei Guinness World Records handelt es sich um ein Spiel zum 60. Jubiläum der Rekordesammlung. Die Aufmachung ist dabei schlicht aber funktionell. Die Fotos auf den Karten haben immer etwas mit dem Rekord zu tun und versuchen nicht die Spieler zusätzlich zu verwirren. Trotzdem konnte der Funke bei diesem Spiel nicht so ganz zünden. Das lag meistens daran, dass manche Rekorde einfach absolut nicht zu schätzen waren und die Spieler nicht einmal in den Bereich der Skala kamen oder jemand durch Glück ein paarmal einfach beim ersten mal die Top-Antwort lieferte und den anderen Spielern so auf der Punkteskala uneinholbar davonlief. Hier wirkt das Schätzsystem nicht ganz ausgereift. Ansonsten kann das Spiel durchaus Spaß machen, denn natürlich sind nicht alle Fragen problematisch. Die meisten sind sogar äußerst unterhaltsam und interessant. Ich denke es kommt einfach sehr darauf an, welche Karten man im Spiel hat. Man kann also Glück oder Pech haben und das ist auch das Stichwort zu diesem Spiel. Es ist ein Rate- und Glücksspiel und hat wenig mit Wissen zu tun.  

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Es gibt wirklich seltsame Rekorde :)
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 9:06 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:41)
3 = Aufbau (1:21)
4 = Spielablauf (2:09)
5 = Abspann (8:22)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2014 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2811 mal Letzte Änderung am Dienstag, 28 Oktober 2014 08:57

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
777