Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Samstag, 23 Februar 2013 01:39

Ark & Noah

 

Ark & Noah


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2012    Verlag(e)   Placentia Games
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Stefano Groppi
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Ivan Zoni
 Spieldauer   ca. 45 -60 Minuten        
 ASIN   B009XBACUK    Auszeichnungen   noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Der Himmel verdunkelt sich und drängt Noah und seine Familie, die Arbeiten an der Arche zu beschleunigen. Nicht mehr lange und die Flut wird kommen. Schafft Ihr es rechtzeitig, die Arche mit Käfigen auszustatten, das Futter und natürlich die Tiere an Bord zu bringen, bevor alles davongeschwemmt wird?

 

Spielablauf

Ark & Noah ist ein Strategiespiel, bei dem jeder Spieler versucht, am Spielende die meisten Punkte zu ergattern. Dazu gibt es verschiedene Aktionen, die die Spieler am Anfang jeder neuen Runde auf einer Aktionstafel festlegen. Die Zugreihenfolge ist dabei immer von der Reihenfolge in der vorherigen Runde abhängig. 

Zu den Aktionen gehören: Pech, neue Tiere, Futter und Käfigteile beschaffen. Auch können die Spieler Tiere tauschen, Käfige bauen und Tierpärchen auf die Arche laden. Haben sich die Spieler für ihre Aktion in der folgenden Runde entschieden, so werden diese auf der Aktionstafel von links nach rechts abgearbeitet. Es bekommt aber nicht nur der Spieler eine Aktion der sie ausgewählt hat, nein, auch die anderen Spieler bekommen einen kleinen Anteil daran. Das bedeutet z.B. wenn ein Spieler sich drei Futter holt, bekommen alle anderen Spieler ein Futter. Baut ein Spieler einen Käfig, dürfen danach auch alle anderen Spieler einen kleineren Käfig bauen. So profitiert jeder von den Aktionen der anderen.

Die Spieler bereiten also als erstes die Arche für das Beladen mit Tieren vor. Dazu bauen sie abgeschlossene Käfige, deren Aussenwände sie mit Pech abdichten. Jede Tierart benötigt einen Käfig in der Größe 1 - 4. Erst wenn ein entsprechender Käfig von einem oder auch mehreren Spielern fertiggestellt und mit Futter gefüllt wurde, kann begonnen werden, Tiere zu laden.

Dazu muss aber ein Tierpärchen aufgedeckt worden sein. Dabei ist es egal, ob beide Teile bei einem Spieler oder auf zwei Spieler verteilt sind. In der Aktion "Beladen" darf der oder die Besitzer der Tiere diese auf die Arche laden. Punkte bekommen die Spieler für die Größe der Tiere, die Menge an eigenen Käfigwänden und verbautem Pech. Pro Käfig darf nur eine Tierart eingesperrt werden. Allerdings gibt es noch Kleintiere, die in jedem Käfig Platz finden können, um noch einmal Punkte abzuräumen.

Sind mindestens 10 Runden gespielt und die Aussenwand der Arche komplett mit Käfigwänden zugebaut, beginnt die letzte Phase des Spiels. Das Wasser steigt und die Spieler können noch ein letztes Mal versuchen Futter und Tiere an Bord zu bringen. Dafür bekommen sie zwar keine Pluspunkte mehr, aber wenigstens weniger Minuspunkte bei der Schlusswertung.

In der Schlusswertung bekommt der Spieler mit dem größten Anteil an der Außenwand noch einmal fünf Punkte und für jedes Teil und Tier, dass jetzt noch vor den Spielern liegt, bekommen diese Minuspunkte. Wer dann die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspieler
Zusätzliche Informationen   Spielplan wächst je nach Spieleranzahl / Tiere retten / Umfangreiches Spielmaterial / Viele Holzteile / Strategiespiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   keine
Erhältliche Spielerweiterungen   noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 41:36 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (00:54)
3 = Aufbau (4:01)
4 = Spielablauf (6:57)
Die Material-Aktionen (8:42)
Neue Tiere und Tauschen (11:34)
Käfige und Pech (15:39)
Die Arche beladen (17:32)
Kleintiere (21:36)
Das Ende einleiten (23:02)
Schlusswertung (24:59)
Eine Spielrunde (26:11)
Die Familienspielvariante (37:22)
5 = Abspann (41:00)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2579 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Februar 2014 21:18

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
832