Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Sonntag, 06 März 2016 12:40

DAWAK

 

Dawak
Vielen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2016    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   3 - 7    Autor(en)   Alexandre Droit
 Empf. Alter   10+    Illustrator(en)   Agence Cactus
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B01AAA87X6    Auszeichnungen   noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Sind wir nicht alle ein bisschen DAWAK? Bei diesem verrückten Partyspiel geht es nicht nur darum, Fragen zu beantworten, sondern auch darum, kleine körperliche Aufgaben zu bewältigen. Die einfachsten sind dabei bestimmte Figuren zu schnappen, aber auch pantomimisches Geschick und vieles mehr ist von den Spielern gefordert. Wer Dawak-Champion werden will, muss also nicht nur schlau, sondern auch schnell sein. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Punch-Karte wird in die Mitte des Tisches gelegt. Um diese Karte herum werden dann in einigem Abstand die neun Figuren platziert. Wichtig ist dabei, dass alle Spieler gleich gut an die Punch-Karte sowie die Figuren herankommen. Die Figuren dürfen die Spieler nicht dabei behindern, auf die Punch-Karte zu schlagen. Dann werden noch die Quizkarten gemischt und zusammen mit dem Würfel auf den Tisch gelegt.

Spielziel
Wer als Erster sieben Quizkarten gewonnen hat, ist der Gewinner des Spiels.

Spielablauf
Ein Spieler wird der erste Moderator. Er hat folgende Aufgaben:
- Würfeln
- Frage vorlesen
- Gleichstände auflösen
- Dabei immer fair und gerecht sein

Der Moderator nimmt sich also die oberste Quizkarte, dreht sie auf die Rückseite und würfelt.
Dann liest er die Frage vor, die seinem Würfelergebnis entspricht.
Das kann die Frage 1 bis 4 oder die DAWAK-Frage sein.
Jetzt müssen die anderen Spieler versuchen, diese Quizkarte zu gewinnen.

Fragen 1 bis 4
Unter den Fragen gibt es die verschiedensten Themengebiete.
Wer glaubt, er hat die Antwort auf eine Frage, der schlägt schnell mit der Hand auf die Punch-Karte.
Der Spieler, dessen Hand ganz unten liegt, ist der erste, der eine Lösung aussprechen darf.

a) Hat er die richtige Lösung genannt, so bekommt er die Quizkarte.
Der Spieler, der im Uhrzeigersinn als nächstes neben dem Moderator sitzt, wird der neue Moderator.

b) Hat er die falsche Lösung genannt, oder sich mehr als 3 Sekunden mit seiner Antwort Zeit gelassen,  so muss er eine seiner bereits gewonnenen Quizkarten wieder abgeben.
Danach darf der Spieler dem die nächste Hand auf der Punchkarte gehört eine Antwort geben, usw.

c) Möchte niemand eine Antwort auf die gestellte Frage geben, so kommt die Karte aus dem Spiel und der nächste Spieler wird Moderator.

DAWAK-Karten
Bei DAWAK-Fragen muss nicht auf die Punch-Karte geschlagen werden.
Stattdessen müssen sich die Spieler die Frage / Aufgabe anhören und dann schnell handeln.
Es gibt zwei Arten von Aufgaben:
a) Der Moderator muss etwas vormachen, singen, summen, usw. und die anderen Spieler müssen dies erraten.
b) Die Spieler müssen sich bestimmte Figuren auf dem Tisch oder einen Gegenstand im Raum schnappen.

Auch hier bekommt der Spieler, der am schnellsten die richtige Antwort gegeben oder die Aufgabe am schnellsten erledigt hat, die Quizkarte.

Man kann sich allerdings nicht sicher sein, dass solche Aufgaben nur bei einem DAWAK-Wurf kommen.
Ab und an sind solche Aufgaben auch unter den Fragen 1 bis 4 versteckt.

Die Figuren
Spielt man DAWAK mit einem neuen Spielerkreis, so muss man diesen vorher die Figuren erklären.
Denn wenn man keine Ahnung hat, was die Figuren darstellen, ist man beim Schnappen bestimmter Figuren klar im Nachteil.
Die Figuren sind Glubschauge, Zahnstein und Tom Tatze, die jeweils andere Eigenschaften (Augen, Ohren, Stummelschwanz, Finger, Zähne, usw.) haben.

Spielende
Der erste Spieler der sieben Quizkarten erspielen konnte, hat das Spiel gewonnen.

Kleines Fazit
DAWAK ist ein tolles Partyspiel für die ganze Familie. 
Lustig sind vor allem die DAWAK-Aufgaben, die echt verrückte und lustige Aufgaben enthalten können.
Da hört man nur "Schnapp dir.." und schon sammeln die Spieler alle Figuren ein, weil das vorher auch so war.
Doch dummerweise geht die Aufgabe dann anders weiter: "... die wenigsten Figuren" und man schaut in die Röhre, wenn man viele Figuren geschnappt hat.
Auch muss man mal auf den Stuhl steigen oder den Vornamen des linken Mitspielers nennen. 
In größeren Gruppen kommt hier dann richtig Laune auf, aber auch zu dritt ist es super spielbar.
Zu zweit macht es keine Sinn, da neben dem Moderator dann nur ein Spieler da ist, der die Aufgabe / Frage bewältigen muss.
Das ganze Spiel ist also sehr lustig, hat eine kurze Spieldauer und macht wirklich eine Menge Spaß. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Verrücktes Quiz- und Aktionenspiel für die ganze Familie
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:46 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:37)
3 = Aufbau (1:16)
PlatzhalterSpielidee (1:55)
4 = Spielablauf (2:17)
5 = Abspann (8:21)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1152 mal Letzte Änderung am Sonntag, 06 März 2016 13:08

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
720