Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Donnerstag, 08 Februar 2018 10:46

King Ozo

 

 

King Ozo
Vielen Dank an den HUCH! Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2017    Verlag(e)   HUCH!
 Spieleranzahl   2 bis 5    Autor(en)   Keine Angaben
 Empf. Alter   6+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B073JLWXT9    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Jeder von euch möchte gerne König sein. Aber wie entscheiden man solch eine Angelegenheit mit der nötigen Würde? Ganz klar, man spielt: Wer hat den Längsten! Ok, eigentlich müsste es ja "Wer hat die Längste" heißen, denn schließlich geht es um Perlenketten. Jeder wirft also seine mit Perlen besetzte Haarsträhne in den Ring. Dann wird eine Farbe angesagt und wer die Farbe aus dem Getümmel richtig herauszieht, gewinnt die Perlenkette. Am Ende des Spiels gewinnt natürlich auch wieder der Spieler, der die längste Schnur aus Perlenketten hat.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Spielmatte wird auf dem Tisch ausgebreitet. Man bestimmt einen Startspieler, der überprüft, dass die Perlenketten sich nicht verknotet haben. Nun legen alle Spieler, bis auf den Startspieler, ihre Hände auf den Tisch. Dann nimmt der Startspieler alle Perlenketten in die Hand und lässt sie auf die Spielmatte fallen. Los geht´s.

Die Perlenketten
Die einzelnen Perlenketten haben unterschiedliche Längen und Farben. Eine Seite der Kette ist dabei immer mit einer durchsichtigen Perle versehen und die andere mit einer farbigen. Damit das Spiel nicht zu langweilig wird, da man irgendwann weiß, wie lange welche Farbe ist, kann man die farbigen Perlen von der Kette lösen und einfach an eine andere Kette hängen. Die kann man nach ein paar Spielen immer mal wieder machen. Auch kann man die einzelnen Perlenketten aneinanderhängen, um am Ende des Spiels ermitteln zu können, wer den Längsten hat.

Spielablauf
Jetzt legt auch der Startspieler seine Hände auf den Tisch und nennt eine Farbe. Jetzt müssen die Spieler eine Kette an der durchsichtigen Perle nehmen und aus dem Haufen ziehen. Dabei sollten sie natürlich abschätzen, an welchem durchsichtigen Ende die aufgerufene, farbige Perle hängt. Haben alle Spieler eine Perlenkette gezogen, wird ausgewertet. Hat ein Spieler die Perlenkette mit der richtigen Farbe, so darf er die Perlenkette behalten und vor sich legen. Hat kein Spieler die richtige Farbe, so gewinnt der Spieler, der die längste Perlenkette gezogen hat. In beiden Fällen werfen die anderen Spieler ihre Perlenketten wieder auf den Haufen in der Tischmitte und eine neue Runde beginnt.

Der letzte Spieler
Haben alle Spieler bis auf einen eine Perlenkette geschnappt und der letzte Spieler denkt, dass er sich ja jetzt Zeit lassen könne, so liegt er falsch.
Sobald nur noch ein Spieler keine Perlenkette hat, rufen die anderen Spieler laut OZO, OZO, OZO. Hat der letzte Spieler nach dem dritten Ruf immer noch keine Perlenkette geschnappt, so geht er in dieser Runde leer aus. 

Spielende
Sobald nur noch fünf Perlenketten in der Tischmitte liegen ist das Spiel vorbei.
Die Spieler stecken alle ihre Perlenketten, die sie gewonnen haben, zusammen und der Spieler mit der längsten Kette gewinnt das Spiel.
Sollte es einen Gleichstand geben, so gewinnt der Spieler mit der längsten Einzelkette.

Varianten
Man kann das Spiel auch mit ein paar Varianten spielen.

a) Nicht die Farbe
Hier darf die angesagte Farbe NICHT gezogen werden.
Die Spieler, die nicht die angesagte Perlenkette gezogen haben, vergleichen dann wieder die Länge der Ketten.
Der Spieler mit der Längsten darf sie behalten, die anderen legen ihre zurück in die Tischmitte.

b) Wer hat den Längsten
Hier geht es nur um die längste Perlenkette.
Wer diese gezogen hat, darf sie behalten, die anderen legen ihre wieder zurück.

c) Mix
Man kann auch einen Mix aus allen Spielvarianten spielen.
Der Startspieler entscheidet am Anfang der Runde immer, welche Variante jetzt gespielt wird.

Kleines Fazit
King Ozo ist ein simples Partyspiel für die ganze Familie.
Die Regeln sind sehr einfach und auch das Spiel hat nicht besonders viel Tiefgang.
Das Spielmaterial ist sehr cool und auch die Spielfläche kann als Beutel verwendet werden.
Dafür ist es in der richtigen Gruppe umso lustiger. 
Kein abendfüllendes Spiel, aber ein sehr lustiger Zeitvertreib während man auf die letzten Gäste wartet oder der Rest der Besucher noch ein schnelles Spiel zum Schluss spielen möchte.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:19 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:35)
3 = Aufbau (1:11)
4 = Spielablauf (2:59)
5 = Abspann (7:34)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2017 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 189 mal Letzte Änderung am Freitag, 09 Februar 2018 09:31

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
749