Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Dienstag, 09 April 2013 23:49

Piraten Kapern

 

Piraten Kapern


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2011    Verlag(e)   Amigo
 Spieleranzahl   2 bis 5    Autor(en)   Haim Shafir
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Jose Pardo
 Spieldauer   ca. 30 Minuten        
 ASIN   B006C1UERA    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Auf zur großen Kaperfahrt! Die Piraten würfeln, um Schätze zu erobern. Umso mehr gleiche Würfel, umso mehr Beute ist zu machen. Doch Vorsicht! Auch Totenköpfe lauern auf den Würfeln und bei drei Totenköpfen ist die Kaperfahrt ohne Beute zu Ende. Würfelt man gar beim ersten Wurf schon 4 oder mehr Totenköpfe, so geht es zur Totenkopfinsel und alle anderen Spieler verlieren Beute. Zusätzlich wird vor jeder Runde eines Spielers, eine neue Karte aufgedeckt, die unterschiedliche Auswirkungen auf die Würfelrunde haben. Wer es schafft, der erste Pirat mit 6.000 Punkten zu sein, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Jeder Spieler bekommt eine Übersichtskarte, auf der er den Wert seiner Würfelergebnisse ablesen kann. Die Würfel kommen für alle gut erreichbar auf den Tisch. Ein Spieler wird dann noch zum Kaptain ernannt und darf die Punkte der Spieler aufschreiben. Der Stapel mit den Karten wird durchgemischt und als verdeckter Nachziehstapel bereitgelegt. Dann geht es los.

Die Karten
Als erstes wird jetzt die oberste Karte vom Stapel aufgedeckt. Der Effekt dieser Karte betrifft nur den Spieler, der gerade an der Reihe ist. 
Die verschiedenen Karten sind:

Schatzkarte - Würfel die darauf abgelegt werden, sind vor Totenköpfen sicher.
Piratenkarte - Die Punkte der Beute aus dieser Runde zählen doppelt.
Totenkopf - Die Kaperfahrt beginnt mir einem oder zwei Totenköpfen.
Wächterin -  Ein Totenkopfwürfel darf einmalig noch einmal gewürfelt werden.
Diamant - Zählt wie ein Würfel, der einen Diamanten zeigt.
Goldmünze - Zählt wie ein Würfel, der eine Goldmünze zeigt.
Piratenschiff - Die darauf angegebenen Säbel müssen in dieser Würfelrunde gewürfelt werden, um als Pluspunkte zu zählen. Schafft es der Spieler nicht, zählen sie als Minuspunkte.
Tiere - Die Affen und Papageien zählen zusammen, als wären sie das gleiche Symbol. 

Spielablauf
Der jüngste Spieler darf als erster würfeln. Beim ersten Wurf müssen grundsätzlich alle 8 Würfel gewürfelt werden. Dann darf sich der Spieler so viele Würfel beiseite legen, wie er möchte, solange kein Totenkopfwürfel dabei ist. Zeigt eine Würfelseite einen Totenkopf, so wird dieser Würfel zur Seite gelegt und ist für diese Runde aus dem Spiel. Bei drei Totenköpfen ist die Runde für den Spieler beendet, ohne dass er für seine anderen Würfel Beutepunkte bekommen würde. Der Spieler darf allerdings jederzeit mit dem Würfeln aufhören, wenn ihm die Totenkopfwürfel zu viele werden, oder er natürlich genug Beute gemacht hat.

Für jede Goldmünze und jeden Diamanten gibt es 100 Punkte. Dann wird geschaut, wieviele gleiche Würfel er noch hat. Dazu zählen natürlich auch noch einmal die Goldmünzen und Diamantenwürfel.

- 3 gleiche = 100 Punkte
- 4 gleiche = 200 Punkte
- 5 gleiche = 500 Punkte
- 6 gleiche = 1000 Punkte
- 7 gleiche = 2000 Punkte
- 8 gleiche = 4000 Punkte.

Wurde mit allen Würfeln Beute gemacht, das heißt, kein Totenkopfwürfel war dabei und alle anderen bringen Punkte, dann bekommt der Spieler 500 Punkte extra.
Ist der Spieler mit seinem Würfelwurf durch, mit oder ohne Beute, ist der nächste Spieler an der Reihe.

Die Totenkopfinsel
Werden beim ersten Wurf gleich 4 Totenköpfe gewürfelt, so fährt der Spieler auf die Totenkopfinsel. In dieser Runde kann er keine Punkte erlangen, aber den anderen Spielern Punkte abziehen. Dazu würfelt er mit den Würfeln, die keinen Totenkopf zeigen, solange weiter, bis kein Totenkopf mehr kommt. Würfelt er keinen Totenkopf mehr, ist die Fahrt beendet und jeder andere Spieler verliert pro Totenkopfwürfel 100 Punkte. Also mindestens 400. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

Spielende
Der erste Spieler der 6.000 Punkte hat, läutet die letzte Runde ein. Sollte er am Ende dieser Runde immer noch mehr als 6.000 Punkte haben, so ist er der Gewinner. Verliert er während der letzen Runde Punkte und fällt unter die 6000, so wird einfach weitergespielt bis jemand wieder 6000 Punkte hat. Dieser ist aber dann sofort der Gewinner des Spiels.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Würfelspiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 16:04 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:35)
3 = Aufbau (1:33)
4 = Spielablauf (2:29)
Totenkopfwürfel (5:00)
Die Karten (5:49)
Spielrunde (10:15)
5 = Abspann (15:35)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2013 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2282 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Februar 2014 00:10

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
817