Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Montag, 10 Juni 2013 00:19

Gold am Orinoko

 

 Gold am Orinoko
Vielen Dank an den HABA Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2013    Verlag(e)   HABA
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Bernhard Weber
 Empf. Alter   7+    Illustrator(en)   Michael Menzel
 Spieldauer   ca. 15-20 Minuten        
 ASIN   B00B9U878M    Auszeichnungen   Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2013
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Gold! Dieser Ruf lässt seit Menschengedenken Abenteurer aus allen Ländern anreisen, um ihr Glück zu versuchen. Am Orinoko ist es nicht anders, seit in einer alten Tempelanlage Gold gefunden wurde. Das Problem ist nur, dass man die Tempelanlage nur über die Fluss-Seite erreichen kann und der Fluss fließt schnell. Die einzige Chance auf die andere Seite zu kommen, sind im Wasser treibende Baumstämme. Nur wer mutig ist und sie überquert, kann auf der anderen Seite Gold erbeuten. Doch gebt auf die anderen Schatzjäger acht, sie können über eure Figuren springen, um schneller auf den Baumstämmen vorwärts zu kommen. Und auch die Baumstämme selbst treiben immer weiter den reißenden Fluß hinunter. Wer schafft es am Ende das meiste Gold zu erbeuten?

 

Spielablauf

Aufbau
Der Spielplan wird zusammengesteckt und in die Mitte des Tisches gelegt. Dann werden die Baumstämme in beliebiger Anordnung, aber waagrecht untereinander auf die fünf Bahnen des Flusses gelegt. Die Goldmünzen werden verdeckt gemischt und auf jedes der Tempelfelder gelegt. Die Münzen, die auf den Tempelfeldern mit einer Pflanze liegen, werden umgedreht, so dass jeder den Wert der Goldmünze sehen kann. Der Wert der anderen Münzen bleibt geheim. Jeder Spieler nimmt sich einen Geländewagen und die beiden farblich passenden Spielfiguren. Diese stellt er auf die Uferseite des Spielplans. Die beiden Würfel werden bereitgelegt und ein Startspieler ausgewählt. Dann kann die Jagd nach dem Gold beginnen.

Spielablauf
Der Startspieler nimmt sich beide Würfel und würfelt sie gleichzeitig. Dann kann er sich entscheiden, in welcher Reihenfolge er fortfahren möchte.

1. Baumstamm schieben
Der braune Würfel gibt an, wie weit der Spieler einen Baumstamm flussabwärts ziehen muss. Er kann sich den Baumstamm aussuchen und auch einen mit Spielfiguren (eigenen oder fremden) verschieben. Die Baumstämme müssen sich aber immer um ein Feld überschneiden, so dass man sich immer über den Fluss bewegen kann. Ebenso wird ein Baumstamm am Spielfeldende nicht über dieses hinausgeschoben, sondern bleibt am Ende einfach liegen.

2. Spielfiguren bewegen
Der Spieler darf eine seiner beiden Figuren um so viele Felder bewegen, wie der weiße Würfel zeigt. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten:

- Der unterste Baumstamm darf von einer beliebigen Uferposition aus betreten werden.
- Spielfiguren wandern nur senkrecht oder waagrecht, nicht diagonal.
- Besetzte Felder werden übersprungen und nicht mitgezählt!
- Man muss nicht mit einer genauen Zahl auf der Tempelseite ankommen, der Rest verfällt einfach.
- Das Tempelfeld, das man betreten will, muss eine Goldmünze enthalten.

Goldmünzen einsammeln
Sobald ein Spieler eine seiner Spielfiguren auf eine Münze gezogen hat, darf er diese nehmen. Dann wird die Spielfigur einfach wieder auf die Uferseite gestellt und muss von dort die Jagd erneut aufnehmen.

Spielende
Sobald alle Münzen gesammelt wurden oder keine mehr erreicht werden kann, endet das Spiel. Jeder Spieler zählt die Werte auf den Goldmünzen zusammen und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Erinnert mich an Frogger :)
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Noch Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 12:40 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:33)
3 = Aufbau (1:32)
PlatzhalterSpielidee (3:02)
4 = Spielablauf (3:58)
5 = Abspann (12:04)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2013 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1810 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Februar 2014 13:50

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
832