Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Montag, 30 Juni 2014 11:34

Blitzdings

 

 

Blitzdings
Vielen Dank an den Kosmos Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2014    Verlag(e)   Kosmos
 Spieleranzahl   3 - 6    Autor(en)   Andrew Innes
 Empf. Alter   10+    Illustrator(en)   Bluguy Grafikdesign
 Spieldauer   ca. 30 Minuten        
 ASIN   B00HVHBWYI    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Jeder Spieler deckt reihum eine Karte von den Ziehstapeln auf. Sobald zwei Karten mit gleichen Symbolen vor zwei Spielern liegen, kommt es zum Duell. Sofort müssen die Spieler einen Begriff nennen, der zu der Kategorie auf der gegnerischen Karte passt. Wem das am schnellsten gelingt, der bekommt die Karte seines Gegners und somit einen Punkt. Wenn alle Karten von den Nachziehstapeln gespielt wurden, wird gezählt, wer am meisten Punkte erzielen konnte.

 

Spielablauf

Aufbau
Vor dem Spiel entscheiden die Spieler welchen Kartensatz sie spielen möchten. Der lila Kartensatz hat leichtere Kategorien als der blaue Kartensatz. Der Satz der gespielt wird, wird inklusive den acht Jokern gut gemischt und in zwei verdeckten Stapeln auf den Tisch gelegt. Jeder Spieler muss die Stapel gleich gut erreichen können. Bei einem Spiel zu dritt werden vor dem Spiel noch zwei Symbole bestimmt und alle Karten mit diesen Symbolen aus dem Spiel genommen und in die Schachtel zurückgelegt. Dann geht das Spiel los.

Spielablauf
Der Startspieler nimmt sich eine Karte von einem der beiden Stapel und deckt diese zügig vor sich auf, damit alle Spieler ungefähr gleichzeitig das Symbol darauf sehen können. Bei der ersten Karte passiert noch nichts, aber dann kann es jederzeit zu einem Duell kommen. Der nächste Spieler deckt jetzt ebenfalls eine Karte auf und legt sie vor sich hin. Die Spieler müssen jetzt immer schnell schauen, ob das Symbol auf der eben gespielten Karte mit dem Symbol der eigenen Karte übereinstimmt. Ist dies der Fall, kommt es zum Duell.

Das Duell
Die beiden Spieler mit den gleichen Symbolen tragen nun sofort das Duell aus, indem sie einen Begriff nennen, der der Kategorie auf der gegnerischen Karte entspricht.

Steht also auf der Karte vor Spieler 1 die Kategorie "Sportgerät" und vor Spieler 3 liegt eine Karte mit der Kategorie "Erfrischungsgetränk", so muss Spieler 1 schnell ein Erfrischungsgetränk nennen und der Spieler 3 ein Sportgerät. Der Spieler, der den Begriff schneller nennt, gewinnt das Duell und bekommt die Karte vom gegnerischen Spieler. Diese legt er verdeckt vor sich hin. Jede Karte, die die Spieler so gewinnen, zählt einen Punkt. Dann geht das Spiel ganz normal weiter, ausser es kommt zu einer Kettenreaktion.

Kettenreaktion
Sobald ein Duell abgeschlossen ist, bekommt der Gewinner die Karte vom Verlierer. Liegt unter der abgegebenen Karte des Verlieres eine weitere Karte und stimmt deren Symbol mit einem Symbol auf einer Karte eines anderen Spielers überein, kommt es zum nächsten Duell, usw.

Joker
Wird eine Jokerkarte gezogen, so kommt diese offen auf den Tisch zwischen die beiden Nachziehstapel. Auf den Jokerkarten sind immer zwei verschiedene Symbole abgebildet. Ab jetzt kommt es auch zu einem Duell zwischen Karten mit diesen beiden Symbolen.
Der Joker bleibt so lange liegen, bis eine andere Jokerkarte seinen Platz einnimmt.

Spielende
Wenn die letzte Karte der Nachziehstapel gezogen wurde, endet das Spiel.
Die Kartenstapel, die jetzt noch vor den Spielern liegen, kommen aus dem Spiel.
Dann zählt jeder Spieler seine gewonnenen Karten zusammen und der Spieler mit den meisten Karten ist der Gewinner.

Kleines Fazit
Blitzdings ist ein rasantes Partyspiel, das mit den richtigen Leuten unglaublich viel Spaß macht. Es ist nämlich nicht einfach, die Karten immer zu beobachten und dann beim Duell auf die Schnelle einen passenden Begriff zu finden. Hier kommen die seltsamten Wortkreationen und Antworten zusammen. Die Spieler haben auf jeden Fall eine Menge zu lachen. Das Spiel ist schnell erklärt und wirft während des Spiels keine Fragen auf. Das ist bei so einem hektischen Spiel auch wichtig und spielentscheidend. Durch die beiden Kartenpakete kann man eine Version mit Kindern und eine für Erwachsene spielen. Und durch die Fülle an Kategorien kommt auch keine Langeweile auf. Wer hektische Partyspiele mag, ist hier goldrichtig.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Partyspiel
Zusätzliche Informationen   Hektisches Partyspiel mit zwei Schwierigkeitsstufen
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:32 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:39)
3 = Aufbau (1:10)
4 = Spielablauf (2:01)
Spielende (7:12)
5 = Abspann (7:45)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2014 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2216 mal Letzte Änderung am Dienstag, 01 Juli 2014 23:37

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
832